EIGENSCHAFTEN ANWENDUNGSEMPFEHLUNG
----------------------------------------------------
Nährstoffversorgung, Spurenelemente
----------------------------------------------------------------
W-Getreide:

Frühjahr: ab Vegetationsbeginn 1-2 kg/ha Canolan.
Herbst: Vorwinterspritzung mit 1-2 kg/ha Canolan.
----------------------------------------------------
Wurzelbildung und Wachstum,
Ährenbildung und Wachstum
----------------------------------------------------------------
Fito Start (Starter-Effekt)
Beim Säen auf die Reihen: 20 l/ha.
Vor dem Säen in Mischung mit vorbeugenden Herbiziden:
30 l/ha, später mit kurativen Herbiziden 30 l/ha.
----------------------------------------------------
Spurenelement-Mischdünger
----------------------------------------------------------------
Wintergerste:
im Herbst 1-2 kg/ha Hordisan.
Wintergetreide: im Herbst 1-2 kg/ha Hordisan.
----------------------------------------------------
Ertrag, Qualität, Hektolitergewicht, Stressmindernd
----------------------------------------------------------------
Winterweizen & Triticale:
2-3 l/ha Thiokraft zur Ährenbehandlung.

Getreide:
- 1,5 l/ha Thiokraft bei Vergilbungserscheinungen
   im Herbst oder Frühjahr.
- 1,5-2 l/ha Thiokraft bei Schwefelmangel.
- 1,5 l/ha Thiokraft als Starthilfe bei
   Nachauflaufspritzung.
- 2 l/ha Thiokraft in Stresssituationen.